Projekte

Soziale Projekte unterstützen

 

Das Mehr-Generationen-Haus in Germering heißt Zenja.
Das Mehr-Generationen-Haus ist ein
Treff-Punkt fürMenschen in jedem Alter.

Zum Beispiel Kinder, Jugendliche, junge Erwachsene,ältere Erwachsene, alte Menschen.
Man sagt auch: für Menschen aus verschiedenen Generationen.

Eine Generation ist eine Gruppe von Menschen.
Die Menschen in der Gruppe sind alle gleich alt.
Zum Beispiel:

  • die Generation der Großeltern,
  • die Generation der Eltern,
  • die Generation der Kinder.

Das Mehr-Generationen-Haus bekommt Geld vom
Bundes-Ministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.

Ein Bundes-Ministerium ist ein Ministerium
von der deutschen Bundes-Regierung.
Ministerium spricht man so: Mi-nis-te-ri-um.
Ein Ministerium kümmert sich um viele Aufgaben in der Politik.

Das Mehr-Generationen-Haus Zenja bekommt vom Ministerium
nicht genug Geld für alle Angebote und Projekte.
Deshalb sammelt der Förderverein noch mehr Geld.
Damit die sozialen Angebote und Projekte bleiben können.
 

Projekte im Mehr-Generationen-Haus

 

Projekte im Mehr-Generationen-Haus sind zum Beispiel:

 

Die Freiwilligen-Agentur

Die Freiwilligen-Agentur gehört zur Germeringer Insel.

Germeringer Insel ist der Name von einer Beratungs-Stelle.

Hier finden Menschen Unterstützung und Beratung.

 

Die Freiwilligen-Agentur ist eine Stelle für Ehrenamtliche.

Ehrenamt bedeutet:

Etwas für andere Menschen tun.

Ehrenamtliche bekommen kein Geld für ihre Arbeit.

Viele Einrichtungen in Germering arbeiten mit

den Ehrenamtlichen zusammen.

Zum Beispiel:

  • Sportvereine
  • Kirchen
  • Soziale Einrichtungen

Die Freiwilligen-Agentur unterstützt diese Zusammenarbeit.

 

Familien-Patenschaft

Ein anderes Projekt ist die Familien-Patenschaft.

Sie ist für Familien mit Kindern:

  • wenn sie Unterstützung im Alltag brauchen
  • wenn sie Unterstützung im Haushalt brauchen
  • wenn sie in schwierigen Lebens-Situationen sind

Zum Beispiel durch Krankheit oder Probleme wie Trennungen.

Familien-Patenschaft bedeutet:

Es kommt eine helfende Person.

Sie unterstützt die Familie.

 

Die Familien-Paten arbeiten eng mit Fach-Leuten zusammen.

Familien-Paten arbeiten ehrenamtlich.

Sie unterstützen die Familien auf ihrem Lebensweg.

Sie sind Ansprech-Partner und Helfer für die Familien.

 

Weitere soziale Projekte

Der Förder-verein sammelt auch Geld für andere Projekte:

 

Für die Germeringer Tafel:

Die Germeringer Tafel hilft armen Menschen.

Arme Menschen bekommen dort Lebensmittel.

Sie müssen nicht dafür bezahlen.

 

Für Migranten in Germering:

Migranten sind Menschen aus anderen Ländern.
Sie haben ihre Heimat verlassen.
Sie gehen in ein anderes Land.

Zum Beispiel nach Deutschland.
Dort leben sie dann.

 

Für Kindergarten-Gewöhnungs-Gruppen:

In Kindergarten-Gewöhnungs-Gruppen werden Kinder

auf den Kindergarten vorbereitet.

Die Eltern sind am Anfang dabei.

Die Betreuerinnen unterstützen die Kinder dabei.

So können sich die Kinder an die Gruppe gewöhnen.

 

Wie helfen wir?

Der Förder-verein Germeringer Insel sammelt Geld

für viele soziale Projekte im Mehr-Generationen-Haus.

Der Förder-verein hilft damit Menschen.

Das ist unsere Aufgabe.

 

Wie bekommen wir Geld?

  • Unsere Mitglieder zahlen einen Beitrag
  • Wir bekommen Spenden
  • Wir organisieren Veranstaltungen

Zum Beispiel eine Verlosung oder ein Konzert.

Schriftgröße
Kontrast